Ärztehaus Mering

 

 

Stellenanzeige

Wir möchten gerne ab sofort unser kollegiales Team um

eine Weiterbildungsassistentin /einen Weiterbildungsassistenten
zum Facharzt für Allgemeinmedizin

verstärken. Wir besitzen die volle Weiterbildungsermächtigung über 24 Monate (nach WO2004). In unserer Praxis herrscht ein sehr gutes Betriebsklima, wir legen Wert auf einen offenen und freundlichen Umgang miteinander bei ausgeglichener work-life-balance.

Eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit ist flexibel möglich. Die Ausbildungstätigkeit umfasst das komplette Spektrum der hausärztlichen Tätigkeit, wie auch unserem Leistungsspektrum zu entnehmen ist. Ausserdem ist durch Dr. Essler eine vertiefte diabetologische Ausbildung möglich.

Des Weiteren bestünde auch die Möglichkeit, bei unserem im Haus tätigen Psychiater Dr. Epple zu hospitieren.
 
Der Arbeitsvertrag ist gestaltet auf Basis des Tarifvertrages des Marburger Bundes für kommunale Krankenhäuser (für PDF hier klicken) mit zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten und mehr Urlaubstagen.
 
Die Verkehrsanbindung in Mering ist gut, ein eigenes Auto wäre jedoch wegen flexibler Arbeitszeiten und für Hausbesuche notwendig.
 
Wir freuen uns auf eine nette Kollegin/ einen netten Kollegen, wenn möglich mit dreijähriger Berufserfahrung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Gemeinschaftspraxis Mering
Dres. Essler, Engelschall, Hesse
Meringerzeller Str. 30
86415 Mering

 

Gemeinschaftspraxis Mering - Ärzte

 

Unser Team stellt sich vor:

  

Dr. Richard EsslerDr. med. Richard Essler

In meiner Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin war ich am Klinikum Großhadern und am Zentralklinikum Augsburg tätig. Meine Schwerpunkte waren dabei die Diabetologie und die Kardiologie.

Als Internist und Diabetologe möchte ich Ihnen ein kompetenter Ansprechpartner und Berater für ein breites Spektrum internistischer Krankheiten sein. Mein besonderes Interesse gilt dabei auch der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und – ganz im Sinne des Gesundheitszentrums – der Erhaltung Ihrer Gesundheit.

 

 

 

 

 

Dr. med. Bernhard EngelschallDr. Bernhard Engelschall

Aufgewachsen in Egling a.d. Paar, absolvierte ich das Medizinstudium an den Universitätsklinken des Saarlandes.

Die ersten beiden Jahre als Assistenzarzt arbeitete ich in der Schweiz in der Gynäkologie und Geburtshilfe, dann in der Chirurgie und Orthopädie. 2003 kehrte ich in meine Heimat zurück und trat eine Stelle in der Inneren Abteilung des Friedberger Krankenhauses an. Im Herbst 2008 Wechsel in eine Gemeinschaftspraxis nach Jesenwang; dort Abschluss der Facharztausbildung 2010 und Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

In Zeiten, in denen Leitlinien und Gerätemedizin immer mehr in den Vordergrund rücken, ist es mir wichtig, als „Human“-mediziner zu arbeiten und den Menschen ganzheitlich zu behandeln.

 

 

 

Dr. med. Thomas HesseDr. Thomas Hesse

Nach meinem Medizinstudium in Regensburg und München habe ich meine Weiterbildung zum Allgemeinmediziner an den Bundeswehrkrankenhäusern Leipzig und Ulm sowie den Sanitätszentren Neuburg/Donau und Lagerlechfeld und im Ärztehaus Mering absolviert. Dabei habe ich in den Fachgebieten Innere Medizin, Anästhesie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Dermatologie sowie Neurologie gearbeitet und auf diese Weise breit gefächert Erfahrungen gesammelt. Besonderes Interesse habe ich an Traditioneller Europäischer Medizin und Naturheilverfahren, weshalb ich eine entsprechende Zusatzweiterbildung absolviert habe.

Mir ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihren gesundheitlichen Fragen und Erkrankungen gut aufgehoben fühlen. Als Ihr Hausarzt möchte ich nicht Organe oder Symptome behandeln sondern Sie als ganzen Menschen einschließlich Ihrer seelischen, familiären und beruflichen Situation im Blick haben. Ich stehe Ihnen als Ansprechpartner für Ihre gesundheitlichen Anliegen körperlicher und seelischer Natur zur Verfügung, um Sie bei der Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit zu unterstützen.

Neben der Tätigkeit in der Praxis arbeite ich seit über zehn Jahren als Notarzt beim Bayerischen Roten Kreuz.

 

 

Freier Mitarbeiter

 

Dr. Josef HeinzDr. med. Josef Heinz

Eine Ära geht zu Ende:

Nach 26 Jahren Praxistätigkeit verabschiedet sich unser Seniorpartner
Dr. med. Josef Heinz in den wohlverdienten Ruhestand. 

Wir sprechen Ihm hiermit unseren herzlichsten Dank für sein Engagement und unermüdlichen Einsatz für „seine“ Patienten und die gesamte Praxis aus.

Für seine Zukunft wünschen wir Ihm alles Gute, Gesundheit und viele sonnige (Harley-) Tage.